Ausbildung von Datenschutzexperten im udis-Format


Termine
EXPERTEN 1 2021 Achtung: Online-Seminar (siehe unten)
21.06.2021 - 25.06.2021
zur Anmeldung

Seminarort

Im Frühjahr 2021 finden wegen Corona bei udis alle Veranstaltungen weiterhin als Online-Seminare statt.

  • Deshalb ist der Seminarort Ihr jeweiliges Home-Office oder Ihr Arbeitsplatz.

  • Zu hoffentlich bald wieder normalen Zeiten:

  • 89081 Ulm, Lise-Meitner-Str. 15 (Science Park II der Wissenschaftsstadt)
  • ÖVPN: Straßenbahn Linie 2 (alle 5 bis 10 min) ab Ulm Hauptbahnhof Richtung Science Park II.
  • In 14 Minuten bis Endhaltestelle Science Park II fahren.
  • Von dort ca. 6 Minuten Fußweg entlang Lise-Meitner-Straße bis zum Seminarort.

Seminardauer

Ein Grundlagenseminar für Datenschutzkoordinatoren und Verantwortliche in KUMs in 3 Blöcken an 5 Tagen


Teilnehmerzahl

max. 18


Seminarinhalte

Für den Datenschutz in Betrieben und Behörden sind gesetzlich die Datenschutzverantwortlichen klar benannt und je nach Größe der Institution Datenschutzbeauftragte zwingend vorgeschrieben. So müssen zum Beispiel auch Datenschutzkoordinatoren als Mitarbeiter*innen von Datenschutzbeauftragten und Verantwortliche in Klein- und Mittelbetrieben (KUMs) die Anforderungen des Datenschutzes umsetzen. Sie sollen in unserem udis-Format zu Datenschutzexperten weitergebildet werden, damit sie nicht nur reine Zuarbeiter für die eigentlichen Datenschutzbeauftragten oder für die Datenschutzverantwortlichen sind.

Alles was Recht ist (Tag 1 und 2): Dr. J. Jacobi (LfDI BW) und A. Zeller (ditis)

Die EU-Datenschutzgrundverordnung und was sonst noch wichtig ist.

Datenschutz als Technikgestaltung (Tag 3 und 4): Prof. Dr. D. Herrmann (Uni Bamberg) und R. Strehle (ditis)

Die Grundlagen des technischen Datenschutzes.

Faktencheck (Tag 5): RA I. Gönner (OB a.D Ulm)

Wenn der Datenschutz auf das tägliche Leben trifft

Vertiefung

Wer die Ausbildung von Datenschutzexperten im udis-Format erfolgreich abgeschlossen hat, kann anschließend innerhalb eines Jahres zu Sonderkonditionen (siehe unten) an der Ausbildung von zertifizierten fachkundigen Datenschutzbeauftragten nach dem Ulmer Modell teilnehmen.


Zielgruppe

Datenschutzkoordinatoren als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von betrieblichen und behördlichen Datenschutzbeauftragten.

Für den Datenschutz in Klein- und Mittelbetrieben (KUMs) Verantwortliche.

Chefinnen und Chefs von Klein und Mittelbetrieben (KUMs), die den Datenschutz in ihrem Hause nicht delegieren können.

Alle, die sich einen Überblick über die Brennpunkte des Datenschutzes von heute verschaffen wollen.


Vorkenntnisse

Alltagserfahrung beim Umgang mit der modernen Datenverarbeitung wie Handy, Tablet oder Schreibtischrechner.

Wer sich hier unsicher fühlt oder noch nicht über Grundkenntnisse im Umgang mit Computern verfügt, hat die Möglichkeit, vor dieser Ausbildung das udis-Vorbereitungsseminar Grundlagen der EDV für Datenschutzbeauftragte zu besuchen.


Seminargebühren

1.450,00 EUR

Es fällt keine MwSt. an.

Bei Buchung der Ausbildung zu geprüften fachkundigen Datenschutzbeauftragten nach dem Ulmer Modell innerhalb eines Jahres werden 725,00 EUR gutgeschrieben (siehe unter Sonderkonditionen).

Sonderkonditionen

Wer die Ausbildung von Datenschutzexperten im udis-Format erfolgreich abgeschlossen hat, kann anschließend innerhalb eines Jahres zu Sonderkonditionen an der Ausbildung zu geprüften fachkundigen Datenschutzbeauftragten nach dem Ulmer Modell teilnehmen. Bei Buchung dieser Ausbildung werden diesen Teilnehmer*innen wahlweise drei Ausbildungstage und die Hälfte der Gebühren für dieses Seminar, also 725,00 EUR gutgeschrieben. In der Fachkundeprüfung haben diese Teilnehmer*innen die Möglichkeit, sich auf Wunsch in den Fächern Alles was Recht ist und Datenschutz als Technikgestaltung statt in Recht 1 und IT-Sicherheit 1 prüfen zu lassen.


Nachweis

Teilnahmebescheinigung.

Bei anschließender Teilnahme (innerhalb eine Jahres) an der Ausbildung zu geprüften fachkundigen Datenschutzbeauftragten nach dem Ulmer Modell (siehe unter Vertiefung) erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars, die anschließend erfolgreich an der Fachkundeprüfung teilgenommen haben, ein Zeugnis, in welchem ihnen die vom Gesetz geforderte Fachkunde als Datenschutzbeauftragte/r bescheinigt wird. Das udis Fachkunde-Zeugnis wird von allen Datenschutz-Aufsichtsbehörden in Deutschland anerkannt.



Rechtl. Hinweis

Änderungen vorbehalten


Seminaranmeldung

Bitte akzeptieren Sie unsere Teilnahmebedingungen.

Captcha image

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.