Ulmer Akademie für Datenschutz
und IT-Sicherheit

gemeinnützige Gesellschaft mbH

Das Seminarprogramm der udis

Bitte nutzen Sie die Terminübersicht und das Online-Anmeldeformular.

Betriebswirtschaft für Datenschutzbeauftragte
Termine auf Anfrage

Anmelden…
Seminarort

89081 Ulm, Lise-Meitner-Str. 5, im Hause der Firma ScanPlus (Science Park II der Wissenschaftsstadt)

Seminardauer

Zwei halbe Tage. Beginn Tag 1 um 13 Uhr, Beginn Tag 2 um 8.30 Uhr (Ende ca. 12.00 Uhr)

Teilnehmerzahl

maximal 20

Seminarinhalte
  • Vor dem Hintergrund der gestiegenen Anforderungen an die Funktion der Beauftragten für den Datenschutz (DSB) haben die obersten Aufsichtsbehörden für den Datenschutz im nicht-öffentlichen Bereich am 24./25. November 2010 Mindestanforderungen an die Fachkunde und Unabhängigkeit der Beauftragten für den Datenschutz festgelegt.
  • Neu ist in diesem Zusammenhang unter anderem, dass die Datenschutzbeauftragten auch über eine betriebswirtschaftliche Grundkompetenz in Personalwirtschaft, Controlling, Finanzwesen, Vertrieb, Management, Marketing usw. verfügen müssen. Mit dem Refresher-Seminar „Betriebswirtschaft für Datenschutzbeauftragte“ kann diese zusätzliche Grundkompetenz erworben werden.
  • Grundkenntnisse in Betriebswirtschaft sollte ein Datenschützer schon allein deshalb haben, weil die fundierte Einschätzung, ob der Einsatz der Mittel für den Datenschutz noch verhältnismäßig ist, nicht alleine dem verantwortlichen Management und deren Zwängen überlassen werden sollte. Danach stärken betriebswirtschaftliche Kenntnisse nicht zuletzt auch die Unabhängigkeit von Datenschutzbeauftragten im Sinne von § 4f Abs. 3 und der EG-Datenschutzrichtlinie.
  • Dieses Workshop ist auch als Refresher-Veranstaltung zur Verlängerung des Fachkunde-Gütesiegels udiszert anerkannt.
Zielgruppe

Dieses Seminar wird als Refresher-Veranstaltung zur Verlängerung des Fachkunde-Gütesiegels udiszert anerkannt.

Seminargebühren
  • 390 EUR bzw. 350 EUR für BvD-Mitglieder bei Anmeldung bis 31.12.2015.
  • Ab 01.01.2016 gelten folgende Preise: 420 EUR bzw. 380 EUR für BvD-Mitglieder (bitte senden Sie uns eine Kopie Ihres BvD-Mitgliedsausweises zeitgleich mit Ihrer Anmeldung). Die Gebühren sind ohne zusätzliche MwSt. und beinhalten die Seminarunterlagen sowie den seminarüblichen Service.
Dozenten
Rechtl. HinweisÄnderungen vorbehalten