Ulmer Akademie für Datenschutz
und IT-Sicherheit

gemeinnützige Gesellschaft mbH

udis aktuell

Meldung im Volltext

15. Januar 2014 - Wissenschaftler gegen Massenüberwachung durch USA und europäische Geheimdienste

Nachdem Ende 2013 hunderte namhafter Schriftstellerinnen und Schriftsteller gegen die Massenüberwachung vor allem durch die amerikanische NSA und den britischen GCHQ protestierten, haben seit Januar 2014 auch über tausend Akademikerinnen und Akademiker aus der ganzen Welt ein Ende dieser Aktivitäten gefordert.

Diese Resolution wurde insbesondere von Datenschutz- und IT-Sicherheitsexperten und anderen Wissenschaftlern der Computerwelt unterzeichnet, darunter auch von den udis-Dozenten Prof. Dr. Hannes Federrath, Prof. Dr. Gerhard Kongehl, Prof. Dr. Günther Pernul, Dr. Gerhard Weck und Dominik Herrmann.

Der Wortlaut der Resolution und die Liste der Unterschriften findet sich hier...